- Anzeige -
Reformhaus

Reformhaus

Ernst-Litfaß-Straße 16
19246 Zarrentin



Portrait

In Deutschland gibt es rund 1.300 Absatzstellen für Reformwaren. In Österreich sind es etwa 1.000. Die Inhaber dieser Reformhäuser, Partner-Reformhäuser und Reformwarendepots bilden alle zusammen den Unternehmensverbund „neuform Vereinigung Deutscher Reformhäuser e.G.“. Sitz der Genossenschaftszentrale ist Zarrentin am Schaalsee.

Die neuform-Zentrale nimmt wichtige Aufgaben für den Aufbau, die Struktur und den Erhalt der Branche wahr. So werden ausschließlich den der neuform angehörigen Reformhäusern die exklusiven neuform-Produkte zum Vertrieb freigegeben. Je nach Größe des Geschäftes werden 2.000 bis 3.000 dieser Artikel geführt. Bei der Geschäftsgestaltung, der Auswahl des Sortiments und beim Marketing wird jedes Reformhaus von der neuform-Zentrale aktiv unterstützt. Die fachliche Ausbildung von Reformhausinhabern und Personal, welche den qualifizierten Beratungsstandard in den Geschäften sichert, wird durch die Reformhaus-Fachakademie in Oberursel gewährleistet.

Die Kernsortimente der Reformhäuser sind

  • Lebensmittel und Feinkost
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Diätetische Lebensmittel
  • Körperpflege und Kosmetik
  • Naturarzneimittel und freiverkäufliche Arzneimittel

Das neuform-Zeichen garantiert Sicherheit. Das Vier-Punkte-Programm für Qualität umgrenzt die wichtigsten Eckpunkte „Rohstoffe, Verarbeitung, Produktsicherheit und Verantwortung“.

  1. Die Rohstoffe sind hochwertig, natürlich und rückstandsarm und stammen vorwiegend aus ökologischem Anbau. Sie sind nur zugelassen, wenn sie nicht gentechnisch verändert sind.
  2. Die Verarbeitung ist schonend und möglichst werterhaltend. Sie erfolgt unter Einsatz nur weniger Zusatzstoffe, welche durch die neuform zugelassen sind. Es werden keine chemisch-synthetische Zusatzstoffe verwendet.
  3. Die Produktsicherheit wird durch Qualitätsrichtlinien für jede Warengruppe untermauert und ist durch eine regelmäßige Kontrolle der Produkte im neuform-Labor abgesichert.
  4. Unsere Verantwortung wird durch umweltschonende Herstellung und Verarbeitung der neuform-Produkte unterstrichen. Für die Gewinnung aller tierischen Rohstoffe ist eine artgerechte Tierhaltung erforderlich. Für neuform-Produkte werden keine Tierversuche durchgeführt. Unser Verpackungsgrundsatz lautet : „so wenig wie möglich, soviel wie nötig“.

Mehr Informationen zur neuform-Qualität finden Sie unter www.reformhaus.de